Rückblick: OASE Tag // 20. September 2020



Rückblick OASE TAG am 20.09.2020

Ihr Lieben, hier gibt es ein paar Eindrücke von unserem OASE Tag: 

Wer zum OASE Tag kam, stellte erst einmal fest, dass er gar nicht in der Oase begann. Der Tag startete mit einem Gottesdienst in der Kirche St.Marien in Pirna und war geprägt von der Einsegnung der Konfiteamer und des FSJlers, Robert Gehre, der Kirchgemeinde sowie von persönlichen Berichten aus dem eigenen Glaubensleben und der interkulturellen Woche in Pirna. Im Gottesdienst selbst kam diese Vielfalt und das gemeinsame Wirken der verschiedenen Akteure gut zur Geltung: Durch einen liturgischen, traditionellen Beginn, einem durch neue Lieder und persönlichen Erfahrungen gestalteten Mittelteil und dem gemeinsam ausgestalteten Endteil in Form von Gebet und gemeinsamen Segen.
Nachdem wir nach dem Gottesdienst noch ein paar Sonnenstrahlen genossen hatten, kamen wir zum gemeinsamen Essen in der OASE zusammen. Aus dieser gemütlichen Gruppe formten sich dann fünf kleine Workshop-Gruppen je nach Interessenlage. Die einen wurden durch die Stadt geführt, die anderen ins Basteln oder Singen neuer Lieder eingeführt oder in die Gesprächsrunde mit hineingenommen. Auch an die Kinder war gedacht und so ging es auf Schatzsuche durch die Stadt. Als wir nach all diesen Aktivitäten wieder zusammen kamen, wurde bei vielen guten Gesprächen dann noch die OASE Tag Torte angeschnitten und verteilt. Ein schöner, gelungener OASE Tag ging zu Ende. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben!

mit herzlichen Grüßen 
Euer Gemeinschaftspastor Johannes Berchner

20.09.2020

Kommentare